Jul

25

2012

Tee richtig zubereiten

Abgelegt in Allgemein

„Man trinkt Tee, damit man den Lärm der Welt vergisst.“ (T’ien Yiheng, chinesischer Philosoph). Unter der Zubereitung von Tee versteht man den Aufguss von aufbereiteten Blättern des Teestrauchs. Hierbei geht es sich jedoch nicht einfach darum, Tee, mit heißem Wasser zu übergießen, vielmehr ist bei der Teezubereitung eine Vielzahl von Dingen zu beachten.

Die Vorbereitung
Zur Zubereitung von Tees sollte ausschließlich geschmacksneutrales Teegeschirr wie Porzellan oder Glas verwendet werden. Geschirr, das bereits für andere Getränke, wie insbesondere Kaffee, benutzt wurde, sollte für Tee nicht nochmals verwendet werden. Zudem ist bei der Wahl der Kanne wichtig, dass der Bauch genügend Volumen bietet, damit sich die Teeblätter entfalten können. Der Tee schmeckt am aromatischsten, wenn für die Zubereitung weiches Wasser verwendet wird und die Kanne zuvor mit heißem Wasser ausgespült wird. Die Verwendung von Tee-Eiern ist nicht ratsam, da die Blätter hierin keinen Platz haben, das Aroma abzugeben. Den optimalen Geschmack geben die Blätter ab, wenn sie direkt mit heißem Wasser aufgekocht und dann beim Umfüllen in eine Servierkanne abgesiebt werden.

Die Teesorten
Für die Zubereitung aller Teesorten gilt, dass das Wasser gekocht und danach kurz zum Abkühlen stehen gelassen wird. Der Tee wird dann mit dem heißen Wasser übergossen. Bei der Zubereitung von schwarzem Tee gilt, dass er in Abhängigkeit von der Ziehdauer unterschiedliche Eigenschaften entwickelt. Zieht er bis zu 3 Minuten, hat er eine belebende Wirkung, zieht er hingegen bis zu 5 Minuten, erhält er eine beruhigende Wirkung. Als Wassertemperatur empfehlen sich circa 95 Grad.

Für die Zubereitung von grünem -und weißem Tee liegt die Wassertemperatur im allgemeinen zwischen 70 und 85 Grad. Hier gilt, je herber der Tee, desto kürzer die Ziehdauer. Herber Grüntee sollte daher nicht länger als 2 Minuten aufgebrüht werden, da andernfalls zu viele Bitterstoffe freigesetzt werden. Weniger herber Grüner Tee oder Weißer Tee können bis zu 5 Minuten ziehen. Hochwertige Grünteesorten können – wie in den chinesischen Teezeremonien üblich – auch mehrfach bis zu viermal aufgegossen werden. Hierzu empfiehlt es sich mal den China Young Hyson Tee zu versuchen.

Früchte- und Kräutertees können je nach Intensität zwischen 5 und 10 Minuten ziehen. Die Temperatur hier sollte je nach Teesorte zwischen 85 und 90 Grad liegen.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: